Willkommen auf der Hompage der MK Zerbst

leuchtturm-0016.gif von 123gif.de

Navigation

Grafik zum umgebenden Text ausrichten

 

 

Gildehaus                 Symbol

 

Die Stadt Zerbst hatte einst viele Kneipen, eine davon ist das seit 1938 genannte "Gildehaus". Claus Rung ist der erste Wirt aus dem Jahr 1385, der vermutlichen Erbauung dieses Hauses. In der langen Liste der Wirte stehen auch, den Zerbstern wohlbekannte Namen wie Kurt Hesse und Fritz Hoppe. Das Gildehaus beherbergt heute das griechische Restaurant "Achilles" mit seinem Besitzer Achilleas "Ljacko" Tzanis mit seiner Frau Kerstin, und ist die Heimstatt unseres Vereins. Am 20. Januar 2013 konnte die Marinekameradschaft Zerbst ihr neues (altes) Domizil in diesem historischen Gebäude wieder beziehen. Sie musste in den neunziger Jahren wegen Besitzerwechsels diese Räumlichkeiten verlassen. Nach zwei weiteren Umzügen ist die MK wieder am alten Tagungsort angekommen. Jeden zweiten Freitag im Monat, pünktlich um 19.00 Uhr, nach den üblichen 6 Glockenschlägen, eröffnet der Vorsitzende Reinhard Ribbe die Versammlung. Wer mehr zur Geschichte des Gildehauses erfahren möchte schaut hier einmal rein

Gildehaus-B